Startseite


Warum eine private Pflegeversicherung wichtig ist.

  • damit Sie im Alter nicht von anderen abhängig sind oder andere finanziell belasten!
  • damit Sie den Ort und die Art der Pflege bei Bedarf frei wählen können!

Die staatliche Pflegeversicherung



Die staatliche Pflegeversicherung ist heute bestenfalls eine Grundversorgung. Wer die darüber hinaus gehenden Pflegekosten für eine gute und menschenwürdige Pflege nicht aus seinem eigenen Einkommen oder Vermögen bestreiten kann, ist auf seine Familie oder das Sozialamt angewiesen.


Die private Pflegeversicherung



Die Pflegekostenlücke kann durch eine private Pflegezusatzversicherung als Pflegekostenversicherung, Pflegetagegeld oder Pflegerente abgesichert werden. Solche Absicherungen sind heute bei einigen Anbietern noch bis ins hohe Alter (80 Jahre und älter) abschließbar, allerdings empfiehlt sich der Abschluss so früh wie möglich, da in jungen Jahren in der Regel keine gesundheitlichen Probleme bestehen (Risikoprüfung) und der Beitrag deutlich günstiger ist.


Die Pflegeversicherungsberatung und Angebote Pflegeabsicherung



Sie wünschen eine private Pflegeabsicherung. Als unabhängige Spezialisten in der Pflegeversicherungsberatung beantworten wir Ihnen schnell und kompetent alle Fragen zur privaten Pflegeabsicherung, zu Pflegezusatzversicherungen, zur gesetzlichen Pflegeversicherung, zur privaten Pflegeversicherung, zu Pflegetagegeldern und Pflegerenten. Gerne senden wir Ihnen Informationen und Angebote zur Pflegeversicherung unverbindlich zu.